Krisenintervention

 

Krisenintervention

Begleitung und Betreuung in einer Krisensituation oder nach unerwarteter grosser Veränderung. Das Ziel dabei ist, das Erlebte oder die Situation verarbeiten und integrieren zu können, um damit eine potenziell kritische psychische Entwicklung möglichst bald aufhalten zu können.

In einer akuten Notfallsituation – ausgelöst durch einen Todesfall im nahen Umfeld, einen Unfall, ein lebensbedrohendes Erlebnis oder ein Katastrophenereignis – liegt der Fokus zunächst auf der zeitnahen Unterstützung während der kritischen Phase in der ein Mensch hilflos, verzweifelt und noch sehr verwundbar einer für ihn neuen, völlig unkontrollierbaren Situation gegenüber steht. Hier ist es wichtig, dass auch individuelle ungewohnte jedoch normale Reaktionen auf eine unnormale Situation als erste Bewältigungsschritte zugelassen werden können, um in einer späteren Phase an eine möglichst günstige Verarbeitung anzuschliessen.