Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxisbewilligung als psychologische Psychotherapeutin im Kanton Zürich
sowie Anerkennung als Leistungserbringerin der Santésuisse.

Krankenkassenbeiträge sind über Zusatzversicherungen möglich.

 

 

„Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Innern eines Jeden von uns liegt.“

(Hippokrates)

Eine psychische Erkrankung, ein schwieriges Lebensereignis, eine Krise, eine grosse Herausforderung oder Arbeitsüberlastung, Burnout, Krankheit, Suizid, Tod eines nahen Menschen – all dies reisst einen tiefen Einschnitt in den Lebensfluss. Auch lange zurückliegende traumatische Ereignisse können im Hier und Jetzt plötzlich die Gefühle durcheinander schütteln und die Alltagsbewältigung behindern.

Sie haben die Balance verloren, fühlen sich wie erstarrt, sind kaum mehr in der Lage, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Gedanken an Erlebtes,  Belastendes dominieren den Alltag. Ob direkt Betroffene, Angehörige oder Helfende, ich unterstütze Sie in der Bewältigung von Notsituationen, psychischen Erkrankungen, Krisen, herausfordernden Aufgaben und schwierigen Lebenssituationen.

In akuten schweren Lebensereignissen, wie Unfall, Krankheit und Sterben, unterstütze ich Sie vor Ort und betreue betroffene Angehörige wie auch Sterbende persönlich, achtsam und respektvoll.

In meiner Praxis in Aathal-Seegräben, wenige Minuten von Zürich und Rapperswil entfernt, begleite ich Sie als erfahrene körperzentrierte Psychotherapeutin und Notfallpsychologin auf Ihrem persönlichen Weg, Ihre Ressourcen zu erkennen, wieder zu aktivieren und damit Lebensqualität, Selbstbestimmung und Work-Life-Balance zurück zu erlangen. Durch diese individuelle Persönlichkeitsentwicklung wird Ich-Stärke und Selbstwertgefühl unterstützt, Sie erleben die Stärke Ihrer inneren Heilkräfte wie auch Ihrer persönlichen Bewältigungsstrategien und gewinnen an Widerstandskraft (Resilienz).

Supervision für Notfallpsychologinnen und Notfallpsychologen, Personen aus Blaulichtorganisationen oder psychologischen, psychiatrischen, pflegerischen und pädagogischen Berufen.

Einzelpersonen oder Kleingruppen berate und begleite ich zu spezifischen Themen wie dem Umgang mit Emotionen, Ich-Stärke, Persönlichkeitsentwicklung – mittels Gespräch, Bewegung und die Arbeit mit Symbolen.